Die Lösung für
+ Rauch

+ Staub

+ Ölnebel

+ Gerüche

+ Farbnebel

Trotz moderner Arbeitsplatzabsaugungen ist es häufig nicht möglich Schadstoffe, die im Produktionsprozess in einer Halle entstehen können, vollständig zu erfassen und zu filtern. Seit 2014 gelten in Deutschland neue, strengere Vorgaben für den Schadtstoffgehalt von Luft am Arbeitsplatz (1,5 mg/m³ lungengängiger Feinstaub TGRS 9000). Hier kann mit dem AirBull schnell und einfach die notwendige Verbesserung der Raumluft erreicht werden. Er ist vielseitig einsetzbar z.B. in Logistik-/ Lagerhallen, im Handwerk, in der Industrie oder in Großküchen. Dafür stehen je nach Problem verschiedene Filtereinsätze zur Verfügung. Diese sind auch kombinierbar, da der AirBull drei verschiedene Filtereinschübe besitzt.


Der AirBull ist auch als Abluftvariante  erhältlich. Das hat den Vorteil, dass keine Filter notwendig sind!

Als Umluftvariante löst der AirBull jedes Problem mit dem passenden Filter!